Pages

Umzug auf eigene Homepage

WICHTIGE NEWS!

Nach langer Zeit auf diesem Blog, ist es nun endlich so weit das ich auf meine eigene Homepage umziehe.
Im Zuge der DSGVO werde ich mit meinem Blog auf meine eigene Hompage umziehen, bis dahin veröffentliche ich auf beiden Seiten parallel.
Nach dem Umzug werde ich eine Weiterschaltung einrichten, dass alle meine Treuen Leser/innen mich auch weiterhin finden. Ich würde mich freuen, möglichst viele auch auf meiner neuen Seite begrüßen zu dürfen.
Die Artikel werden nach und nach ebenfalls auf der neuen Seite veröffentlicht (ich bitte aber, dass dies etwas an Zeit kostet, da jeder Artikel per Hand übertragen und neu gestaltet wird).

Meine neue Seite erreicht Ihr unter folgender Adresse: https://filme-buecher-mehr.de/

Sprache

Interview:Susanne Ulrike Maria Albrecht


Interview

In meinem heutigen Interview geht es um die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht. Diese hat sich bereit erklärt einige Fragen zu beantworten.
Viel Spaß beim lesen.


1. Wie sind sie zum Schreiben gekommen?

Geschrieben habe ich von klein auf. Offiziell schreibe ich seit 2005.

2. Wovon lassen sie sich beim Schreiben inspirieren? Bzw. woher nehmen sie die
Ideen für ihre Bücher?

Die Ideen für meine Bücher stammen aus dem Alltag.

3. Haben sie Vorbilder? Wenn ja, welche sind dies?

Ja. Friedrich von Schiller.

4. Hatten sie schon mal eine Schreibblockade? Wenn ja, was tun sie dagegen?

Nein.

5. Wie gehen sie an ein neues Buch heran (Planung, Vorbereitung,...)?

Ich mache mir schriftliche Notizen.

6. Worum geht es in ihrem aktuellen Werk?

„Chaoten, Mörder, Luder“ ist ein Thriller, der von Moon House Publishing in Österreich
herausgegeben wird.  „Paul Maurus verfolgt jeden Verdacht. Keiner kann sich
verstecken. Paul Maurus wird sie alle entdecken.“

7. Haben sie schon Pläne für die Zukunft?

Mein nächstes Werk ist ein Kinderbuch.


Ich bedanke mich bei Susanne Ulrike Maria Albrecht, dass sie sich Zeit genommen hat, die Fragen zu beantworten.


 


Keine Kommentare: