Pages

Sprache

Freitag, 12. August 2016

Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen

BdB
Mary Kubica
Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen
HarperCollins

Autor: New York Times-Bestsellerautorin Mary Kubica hat einen Bachelor of Arts an der Miami University in Oxford , Ohio, in Geschichte und Amerikanische Literatur . Sie lebt außerhalb von Chicago mit ihrem Mann und zwei Kindern und liebt es zu fotografieren, im Garten zu arbeiten und die Tiere im örtlichen Tierheim zu pflegen. „Pretty Baby“ ist ihr zweiter Roman nach ihrem erfolgreichen Debüt „Good Girl.Entführt“. (Quelle: HarperCollins)

Heidi macht an der Bahnstation der “L” eine Entdeckung. Sie sieht eine junge Mutter mit Ihrem Kind an der Haltestelle sitzen. Seit dieser Begegnung geht ihr die junge Mutter nicht mehr aus dem Kopf. Eines Tages, als Heidi früher Feierabend hat, begegnet sie wieder der jungen Mutter. Entschlossen ihr zu helfen, lädt Heidi sie auf ein Essen ein. Dies lehnt die junge Mutter jedoch ab und geht weg. Heidi ruft ihr noch den Namen des Lokals hinterher, wo sie auf die junge Mutter warten will, falls diese es sich noch anders überlegt.

Das Buch besteht aus 53 Kapiteln ( da es keinerlei Nummerierung gab, habe ich selbst gezählt. Da kann es natürlich zu einem Fehler gekommen sein ). Die Kapitelüberschriften bestehen aus den Namen der jeweiligen Person, aus dessen Sicht die Geschichte erzählt wird. Dabei stehen diese immer zentriert über dem jeweiligen Kapitel.
Die Story entwickelt sich über das ganze Buch hinweg und wir erfahren in jedem Kapitel etwas Neues über die Charaktere. Dies hilft dem Leser die Handlungen der Charaktere nachzuvollziehen. Eine Besonderheit stellen dabei die Kapitel von Willow dar, denn diese erzählen fast ausschließlich etwas über die Vergangenheit. Nach jedem dieser Kapitel setzt sich ein weiteres Puzzleteil zusammen, bis am Ende dann schließlich das Bild komplett ist. Der Leser verliert von Anfang bis hin zum Ende eigentlich niemals die Motivation weiter zu lesen. Den Höhepunkt der Story erreicht das Buch aber dann ab ca. ¾ des Buches. Ab dann nimmt die Geschichte an Fahrt auf und kann auch als Thriller bezeichnet werden.
               
Cover: Das Cover ist hauptsächlich in Schwarz gehalten. Allein der Titel, sowie die Autorenangaben sind in Weiß gedruckt und heben sich somit perfekt vom Hintergrund ab. Außerdem ist der Titel etwas hervorgehoben und lässt sich somit mit den Fingern ertasten. Im Hintergrund des Covers sehen wir eine junge Frau, welche in Richtung des Lesers schaut. Die Augen der Frau sehen wir dann ebenfalls auf der Rückseite des Buches.

Fazit: 16,99 hören sich anfangs etwas viel an, für ein Buch. An dieser Stelle kann ich aber sagen, dass diese Ausgabe sich wirklich lohnt. Zu keinem Zeitpunkt der Story verliert das Buch an Interesse. Man möchte eigentlich das ganze Buch in einem Rutsch weglesen und das schafft bei Weitem nicht jedes Buch. Von mir bekommt das Buch 5/5 Sterne.

Klappentext: Schon immer hat Heidi Wood sich gern um andere gekümmert. Doch als sie eines Tages ein mysteriöses obdachloses Mädchen und dessen Baby mit nach Hause bringt, geht sie zu weit! Heidis Mann Chris hat Angst um seine Tochter – und um seine Frau. Denn sie beginnt sich zu verändern, scheint immer mehr in den Bann des unbekannten Mädchens zu geraten.
Chris beginnt zu recherchieren und stößt auf ein schreckliches Geheimnis. Aber um seine Frau und seine Tochter zu retten, scheint es schon zu spät zu sein … (Quelle: HarperCollins)

Autor: Mary Kubica
Titel:  Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen
Verlag: HarperCollins
Genre: Thriller
Seiten: 304
Preis: 16,99 (HarperCollins)
ISBN: 978-3-95967-033-3

Keine Kommentare: