Pages

Sprache

Samstag, 21. Oktober 2017

Sprache in Bildern: Zahlen, Fakten, Kurioses aus der Welt der Wörter

Duden
Sprache in Bildern: Zahlen, Fakten, Kurioses aus der Welt der Wörter
Duden

Autor: Hierzu liegen keinerlei Informationen vor.

Anmerkung: Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei dem Buch um eines aus dem Bereich “Sachbuch” handelt, gibt es an dieser Stelle nicht wie üblich, eine Inhaltsangabe. Das Buch folgt keiner Story, welche zusammengefasst werden könnte.

Das Buch ist insgesamt in 5 Themenbereiche (Buchstaben, Wörter, Namen, Die deutsche Sprache und Sprachen der Welt) unterteilt, diese sind wiederum in mehrere Kapitel (50 insgesamt) unterteilt. Jedes der Themengebiete hat eine andere Farbe im Inhaltsverzeichnis sowie auf der ersten Seite eines neuen Themas. Diese Farben weisen Analogien zum Cover hin, bis aus das die Farbe Gelb vom Cover, im Buch selbst Orange ist und es zusätzlich die schwarze Farbe im Buch gibt. Neben den farblichen Akzenten, die das Buch setzt, befinden sich auf jeder Seite auch zahlreiche Bildchen und/oder Diagramme und Statistiken, die den Inhalt der kleinen Textkästchen visuell und verständlich veranschaulichen. Von diesen Fakten gibt es in dem ganzen Buch eine Menge zu finden (wie es auch schon in der Einleitung angedeutet wird). Einige davon sind sicherlich schon bekannt aber eben nicht alle, sodass man am Ende vom Buch sicherlich mehr weiß als zu Beginn des Buches. Ob dabei wirklich jeder Fakt so ist, dass man ihn wissen muss, muss dabei jeder Leser selbst herausfinden. Ebenfalls am Ende des Buches befindet sich das Quellenverzeichnis, wodurch selbstständiges Nachschlagen möglich wird. Neben der wirklich tollen Gestaltung hat mir besonders die Größe gefallen, denn so lässt es sich leicht in jede Tasche stecken und zwischendurch mal lesen.

Cover: Das Hardcover ist der Breite nach in vier verschiedene Farben (Blau, Gelb, Grün und Rot) unterteilt. Einen Teil dieser Farben findet man dann im gesamten Buch wieder. Auf dem gelben Streifen finden wir dann den Titel geschrieben, welcher sich durch seine schwarze Farbe perfekt vom Hintergrund abhebt. Neben dem Titel finden wir auf dem Hintergrund einige kleine Bildchen, die dem Leser ebenfalls im Buch wieder begegnen.  

Fazit: Ein kleines Büchlein mit tollen Fakten bezüglich unserer Sprache. Für all diejenigen, die auf Fakten stehen oder aber beruflich mit der Sprache zu tun haben (Lehrer, Blogger, …) ist die Investition von 10 Euro sicherlich nicht verkehrt. Gerade weil man für den Preis ein wirklich toll gestaltetes Buch bekommt. Von mir gibt es 5/5 Sterne.

Klappentext: Welche Sprachen haben die meisten Sprecher? Wie buchstabiert man vorschriftsmäßig? Welche Wörter wurden wann in den Duden aufgenommen und welche wurden rausgeworfen? Wie nennen die Deutschen am häufigsten ihre Kindern, Hunde und Katzen? Was sagen die Wörter des Jahres über unsere Gesellschaft? Überraschende, lustige und skurrile Fakten über die deutsche und andere Sprachen hat das Team von Golden Section Graphics in Grafiken übersetzt. So ist ein ungewöhnliches Buch entstanden, das eine ganz neue Perspektive eröffnet. Sprache ohne Sprache - das geht! (Quelle: Duden)

Autor: /
Titel: Sprache in Bildern: Zahlen, Fakten, Kurioses aus der Welt der Wörter
Verlag: Duden
Genre: Sachnbuch
Seiten: 112
Preis: 10,00
ISBN: 978-3-411-74887-7

Freitag, 13. Oktober 2017

Das Schweigen von Brodersby


Grafit
Stefanie Ross
Das Schweigen von Brodersby
Grafit

Autor: Stefanie Ross wurde in Lübeck geboren. Sie verbrachte einen Teil der Schulzeit in Amerika und unternahm später ausgedehnte Reisen unter anderem durch die USA, Kanada und Mexiko. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre folgten leitende Positionen bei Banken in Frankfurt und Hamburg. Sie ist verheiratet, Mutter eines Sohnes, fährt gerne Motorrad und schreibt seit 2012 Thriller. (Quelle: Grafit)

Der Landarzt Theo findet vor seinem Auto den Kadaver eines Seeadlers. Da er keinen offensichtlichen Grund für seinen Tod des Tieres erkennen kann, entschließt er sich dazu den Vogel einzupacken und seinem Freund Hannes zu zeigen. Vor dem Zeus treffen sich die beiden Freunde und Hannes beschließt den Vogel mitzunehmen, um die Todesursache festzustellen. Zusammen gehen die beiden noch ein Bier trinken, doch schnell stellt Theo fest, dass mit ihm etwas nicht stimmt.

Das Buch besteht aus 32 Kapiteln, wobei jedes neue Kapitel direkt nach dem vorangegangenen anfängt (es wird also keine neue Seite begonnen). Die Überschrift eines jeden neuen Kapitels besteht dabei lediglich aus der Kapitelziffer. Der Leser könnte durch den Beisatz “Landarzt-Krimi” denken, dass es sich bei diesem Buch um einen eher ruhigen Krimi handelt, was zu Beginn des Buches auch stimmen mag. Schnell kommt der Leser dann aber auch an den Punkt, wo er merkt, dass Action und Spannung Einzug erhalten. Dabei ist die Autorin stets darauf bedacht, das Verhältnis zwischen Ruhe und Action in einem guten Gleichgewicht zu halten. Aber egal welche Szene gerade beschrieben wird, die Autorin hat einen sehr guten und detaillierten Schreibstil. Anfangs steht der Leser noch vor den ganzen Charakteren, die im Laufe des Buches jedoch immer mehr Gestalt annehmen, weil man nach und nach mehr über ihre Geschichten erfährt. Leider kommt gerade am Anfang eine Frage auf “Wieso keine Polizei eingeschaltet wird”. Jedoch nimmt die Autorin diese Frage im späteren Verlauf selber auf und beantwortet diese auch. Jedoch muss man sagen, ist das Buch zu keiner Zeit einer dieser Standard Krimis (Mordfall, Ermittlung,...) sondern dem Leser begegnen viele unkonventionelle Methoden aber gerade das macht dieses Buch aus. Interessant ist es auch, wenn man das Nachwort mitliest, denn dort erfahren wir, dass es sicherlich ein Wiedersehen geben wird, was mich persönlich sehr zusagt.

Cover: Das Cover zeigt einen Ausschnitt der Landschaft. Inmitten einer hohen Wiese verläuft ein Holzsteg, der an einem Landhaus endet. In den Wolken sehen wir außerdem einige Vögel die ihre Kreise ziehen. Der Himmel beginnt sich an den Rändern leicht dunkel zu verfärben, so als würde etwas heraufziehen (was gut zum Inhalt des Buches passt, denn da zieht auch Unheil auf). Der Titel des Buches, der in Rot gedruckt ist, hebt sich gut vom hellblauen Hintergrund ab.

Fazit: Wer bei dem Wort Landarzt an einen ruhigen und schnöden Krimi denken muss, dem wird mit diesem Buch das genaue Gegenteil bewiesen. Ruhe und Action stehen bei diesem Buch in einem guten Verhältnis zueinander. Von mir bekommt das Buch 5/5 Sterne.

Klappentext: Der ehemalige KSK-Soldat Jan Storm übernimmt auf der Suche nach einem Neuanfang die Landarztpraxis in Brodersby, einer idyllischen Gemeinde zwischen Schlei und Ostsee. Denn nach einem traumatischen Afghanistaneinsatz will er nur noch vergessen – und der kleine Ort scheint ihm meilenweit entfernt von Schusswunden, Explosionen und Toten. Als er erfährt, dass sein kerngesunder Vorgänger unter mysteriösen Umständen verstarb, und weitere Dorfbewohner plötzlich zusammenbrechen, beschließt er, der Sache auf den Grund zu gehen. Doch damit bringt er nicht nur sich, sondern auch Arzthelferin Lena in tödliche Gefahr – denn seine Gegner haben ihn längst im Visier … (Quelle: Grafit)

Autor: Stefanie Ross
Titel:  Das Schweigen von Brodersby
Verlag: Grafit
Genre: Krimi
Seiten: 347
Preis: 12,00 (Hier)
ISBN: 978-3-89425-490-2

Freitags - Füller #443

1. Mein altes Ich ___________ , mein neues Ich ____________ .
2. Man muss im Leben Verantwortung übernehmen.
3. Ja nun, ich sollte nicht ___________ .
4. __________ jetzt sofort .
5. Der große Unterschied zwischen Mann und Frau, liegt im Geschlecht.
6. Diese eine Person macht mich glücklich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Freundin , morgen habe ich geplant, etwas tolles zu unternehmen und Sonntag möchte ich das Wochenende ruhig ausklingen lassen!

Hier gehts zur Aktion!